Europäische Woche des Sports 2017 in Ostbelgien: #BeActive - Schnuppern und gewinnen

Was ist eigentlich Hapkido - Ki-Do-In? Alle springen jetzt Trampolin, ist das was für mich? Triathlon, schaffe ich das als Freizeitsportler?  Völlig untrainiert ins Fitnesscenter, geht das?

Einfach mal ausprobieren, so heißt auch die Devise bei der dritten Europäischen Woche des Sports in Ostbelgien.

Vom 3. bis 30. September öffnen 45 Sportanbieter ihre Hallen, Fitnesscenter und Sportplätze. Sie können etwa 50 Sportarten testen. Für alle Altersklassen und Fitnesslevel ist etwas dabei. Das komplette Angebot mit fast 300 weitgehend kostenlosen Terminen finden Sie unter „Programm“ oder unter „Anbieter“.