Aus- und Weiterbildungen

Trainer C / Modul : Rhönrad

Rhönrad-Trainer und Turner aufgepasst! Kursangebot im Norden Ostbelgiens

Am 5. und 12. Mai 2019 findet in Eupen ein Rhönradturnkurs für alle Trainer und Turner, die sich im Bereich Rhönrad ausbilden lassen möchten, statt. Die Anmeldung erfolgt über das VDT Sekretariat (Verband deutschsprachiger Turnvereine).

Das Rhönradturnen ist den meisten ein Begriff. Denoch möchten wir es populärer machen und bieten deshalb eine Schulung für interessierte Trainer und Turner an.

Inhaltlich werden folgende Themen abgedeckt:

Am 5. Mai 2019 ohne Turner!

  • Allgemeiner Aufbau eines Rhönradtrainings
  • Allgemeine Grundlagen des Rhönradturnens
  • Aufbau einer Wettkampf-Übung im Geradeturnen
  • Einführung in die Nachwuchsabzeichen Sprung und Spirale

Am 12. Mai 2019 mit 3-4 Turner

  • Rhönradspezifisches Aufwärmen inklusive Spannungsübungen
  • Hilfestellungen bei Grundelementen im Rhönradturnen
    • Elemente in Bindungen
    • Zentrale Elemente ohne Bindungen
    • Grundbewegungen in der Standposition auf den Brettern
    • Dezentrale Elemente in der Sitzposition auf den Spreizsprossen (Rundschaukel vorwärts und rückwärts sowie Klappstuhl vw. und rw.)
    • Dezentrale Elemente in der Liegeposition auf den Spreizsprossen (Bauchwelle vw. und rw.)
    • Umschwungbewegungen am Barren oder im eingeklemmten Rad
    • Abgänge (Unterschwung und Strecksprung vw.)
  • Einführung in die Nachwuchsabzeichen Sprung und Spirale
  • Rhönradspezifisches Krafttraining
  • Dehnungsübungen

Kurzbeschreibung der Schulung:

Im ersten Teil wird gezeigt, wie ein Rhönradtraining aufbaut wird, worauf das Rhönradturnen basiert, wie die Turner auf Wettkämpfe vorbereitet werden können. Im zweiten Teil können die Trainer mit ihren Turnern einige Übungen am Rhönrad ausprobieren. Es wird gezeigt, wie man sich aufwärmt, welche Hilfestellung der Trainer seinem Turner geben kann, welche Kraft- und Dehnungsübungen speziell auf das Rhönradturnen abgestimmt sind.

Teilnahmevoraussetzung:

Dieser Kurs ist offen für alle, die Interesse am Rhönradturnen haben und das Rhönradturnen in ihrem Verein aktiv betreiben möchten.

Wichtig! Du musst als Trainer 16 Jahre alt sein und das Einstiegsmodul bzw. die Allgemeine Sporttheorie absolviert haben.

Wenn Du bist 19 Jahre alt bist, dann kannst du ohne Vorbedingung teilnehmen. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt und werden in der Reihenfolge der gültigen Anmeldungen vergeben.

Anmeldung: Zur gültigen Anmeldung gehört das Schreiben einer E-Mail an das VDT Sekretariat info@vdt.be sowie die Überweisung der Einschreibegebühr an den VDT (siehe Infokästchen).

Wichtig! Bitte in der Anmeldungs-E-Mail Vorname, Name, Geburtsdatum, Adresse, Verein, Telefonnummer und E-Mailadresse angeben.

Wo und wann findet der Kurs statt?

Wo? Sporthalle Stockbergerweg 5, 4700 Eupen
Wann? 5. Mai von 10.00 - 13.00 Uhr
  12. Mai von 10.00 - 17.00 Uhr
Referent: Achim Pitz
Anmeldefrist: 24.04.2019

 

Mitzubringen: Sportkleidung und Hallenschuhe, Schreibsachen

  • Jeder teilnehmende Trainer bringt ca. 3-4 seiner Turnerinnen/Turner für den 2. Teil des Kurses mit. Die Turnerinnen/Turner ziehen bitte einen Turnanzug an und denken daran ihre Rhönradschuhe (Sportschuhe mit flacher Sohle) und Bindungen mitzubringen (falls vorhanden).

Anmeldung und Einschreibegebühr

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail an das VDT Sekretariat info@vdt.be Bitte in der E-Mail Vorname, Name, Geburtsdatum, Adresse, Verein, Telefonnummer und E-Mailadresse angeben.

 

Einschreibegebühr

Die Einschreibegebühr beläuft sich auf 15 EURO mit EUROjuka 10 EURO.

Sie muss bis zum 25. April 2019 auf das Konto des VDT eingehen:

IBAN: BE40 3480 2675 2563

BIC: BBRUBEBB

Vermerk: Modul Rhönrad + Name des Teilnehmers

 

ANMELDESCHLUSS: 25. April 2019