Spitzensport

Corona: Wer gehört in Ostbelgien zu den eingestuften Kaderathleten?

In Belgien definiert man den Begriff „Spitzensportler“ sehr unterschiedlich. Damit Sie die Maßnahmen, um das Corona-Virus einzudämmen, umsetzen können, haben wir einige Präzisierungen für Sie zusammengestellt.

AdobeStock_89122076_C_Silvano_Rebai

Vor dem Hintergrund der Entwicklung der Maßnahmen ist die Ausnahmeregelung für die Personen mit "statut de sportif de haut niveau“, des Spitzensportlers in der Deutschsprachigen Gemeinschaft im konkreten Fall der eingestuften Kaderathletinnen und Kaderathleten anwendbar.

Eine Liste dieser eingestuften Kaderathleten für das Jahr 2020 finden Sie im Downloadbereich.

Ausnahmeregelung

Demnach kann die aktuell bereits gültige Ausnahmeregelung, unter folgenden Bedingungen Anwendung finden:  

  • allgemein gültige Hygienemaßnahmen einhalten

  • Einzeltraining in der Halle ist erlaubt und nicht auf den Sport im Freien begrenzt.

  • Training eines Sportlers mit einem oder sogar mehreren Trainern ist erlaubt.

  • Sanitäre Anlagen wie Duschen und Umkleidekabinen zu nutzen, ist verboten.

  • Die Vereinslokale müssen geschlossen bleiben.