Weiterbildung "Seniorensport" für Trainer

Lebenslanger Sport - auch in unserem Verein!

Am 23.11. findet die Weiterbildung "Seniorensport" für Trainer in der Deutschsprachigen Gemeinschaft statt. Ein Schwerpunkt liegt auf sportmedizinischem und pädagogischem Fachwissen im Bereich Seniorensport. Melden Sie sich bis zum 17.11. an!

Die Veranstaltung findet am 23. November, von 9:30-12:00 Uhr und von 13:00-15:30 Uhr, statt.

Was steht auf dem Programm?

Ziel der Weiterbildung zum Seniorentrainer ist die Vermittlung von Kenntnissen zu den Veränderungen des Körpers und der nachlassenden Leistungsfähigkeit beim alternden Menschen. Der Kursleiter erläutert die konkreten Ziele einer sportlichen Betätigung und benennt beispielhaft Motive der Senioren für Sportaktivitäten.

Die psychischen, pädagogischen und sozialen Aspekte der Sportangebote werden auch hervorgehoben. Außerdem erklärt der Veranstalter Sportarten, die sich für alternde Menschen eignen, sowie Anforderungsprofile für ein seniorengerechtes Training. 

Weitere Themen sind:

  • Fragen zu Trainings- und Belastungssteuerung (Belastungsintensität, Belastungsdauer, Belastungshäufigkeit und Belastungsumfang)
  • Trainingswirkung
  • Bedeutung der sportlichen Betätigung in Gruppen

Wie können Sie sich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt über das Onlineformular. Anmeldeschluss ist der 17. November 2019.

Die Einschreibegebühr beläuft sich auf 15 Euro pro Person. Sie muss vor Kursbeginn auf das Konto der V.o.G. „Sport für Alle“ IBAN: BE 22 7310 3474 2947 (Vermerk:  Seniorensport + Name des Teilnehmers) überwiesen werden.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl mindestens acht und höchstens 25 Personen beträgt. Zur gültigen Anmeldung gehören das vollständige Ausfüllen und Absenden des Onlineformulars sowie die Überweisung der Einschreibegebühr. Die Veranstalter vergeben die Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der gültigen Anmeldungen.

Warum spielt Seniorensport eine immer größere Rolle?

Sport, Spiel und Gymnastik in der zweiten Lebenshälfte haben in den letzten Jahren eine besondere Aktualität erhalten und werden noch weiter an Bedeutung gewinnen. Die Ursache hierfür liegt an der zunehmenden Alterung der Gesamtbevölkerung, der Gefährdung unserer Gesundheit durch Bewegungsmangel und an anderen Risikofaktoren.  Die Folgen der technischen Entwicklung (Computerarbeitsplätze, Arbeit an Produktionsbändern, ...) und eine unvernünftige Lebensweise spielen dabei eine große Rolle.

Besondere Risikofaktoren sind:

  • Bewegungsmangel
  • Übergewicht
  • Rauchen
  • Stress
  • erhöhter Blutdruck

Aufgrund seiner Entwicklungsgeschichte braucht der Mensch zur Aufrechterhaltung seines Wohlbefindens ausreichend Bewegung. Bewegungsmangel verringert die Leistungsfähigkeit des gesamten Organismus, schmälert das Wohlbefinden und beschleunigt den Alterungsprozess. Spiel, Sport, sprich regelmäßige Bewegung können dem entgegenwirken.

Wo findet die Weiterbildung statt?

Die Adresse:
Worriken, Raum James Cook
Worriken 9
4750 Bütgenbach

Abmeldungen

  • Erstattung der Kursgebühr, wenn die Abmeldung mindestens 14 Tage vor Kursbeginn erfolgt.
  • Erstattung der Kursgebühr, wenn die Abmeldung später erfolgt aber ein ärztliches Attest vorliegt.

Für weitere Informationen können Sie sich an den Kursleiter Wolfgang Hartmann wenden.