Primarschulmeisterschaften 2019

Indiaca Meisterschaft in Worriken und Eupen

Das Ministerium organisiert am 16. und 23. Oktober eine Indiaca Meisterschaft. Diese richtet sich an Jungen und Mädchen des fünften und sechsten Primarschuljahres.

Die Indiaca Meisterschaft ist ein fester Bestandteil des Schulsportprogramms. Sie findet regelmäßig alle zwei Jahre statt. Die Spiele sind sehr intensiv und bereiten den Schülern enorme Spielfreude. Seit Anfang des Schuljahres haben sich die Schüler verstärkt auf diese Meisterschaft vorbereitet und wollen nun ihr Bestes geben.

Rückschlagsport mit südamerikanischen Wurzeln

Indiaca ist ein noch verhältnismäßig junger Sport und kam erst vor circa 80 Jahren aus Südamerika nach Europa.

Die Schüler spielen immer in Vierermannschaften auf einem Doppel-Badmintonfeld. Das Spielgerät, das Indiaca, ist eine Art größerer Federball, der nur mit der Hand gespielt werden darf. Es gelten die vereinfachten Volleyballregeln und man darf maximal 3 mal Ballkontakten haben. Das sehr dynamische Rückschlagspiel setzt gleichermaßen Koordination, Agilität, Taktik und Teamgeist voraus.

Gespielt wird in vier Kategorien

Das Turnier wird in vier Kategorien ausgetragen. Die Schüler spielen auf bis zu sechs Spielfeldern gleichzeitig. Die Funktion der Schiedsrichter übernehmen Schülerinnen der Maria Goretti Sekundarstufe und Sportlehrer aus dem Zentrum Worriken. In Eupen leiten Schüler der Sportabteilung des Athenäums und Absolventen der Breitensportstufe 2 die Spiele. Für die beiden Turniere sind insgesamt 33 Mannschaften mit knapp 200 Schülern angemeldet.

Freudvoll erlebter Sport

Nach Abschluss der Spiele werden die Platzierungen in allen Kategorien bekannt gegeben. Eine Siegerehrung im eigentlichen Sinn gibt es nicht. Für alle Beteiligten steht die Freude an der Bewegung und am Sport und der Umgang im fairen Wettkampf miteinander an erster Stelle. Als Dank für ihre Teilnahme erhält jede Schule zwei Indiacas.

Die Spielstätten der diesjährigen Meisterschaft sind die große Sporthalle in Worriken und die PDS Halle 3 in Eupen. Die Anmeldungen hierzu erfolgen ausschließlich durch die Schulen und deren Lehrern.