Gemeinsam setzen wir auf #CleanSport!

Play True Day Belgien setzt auch 2019 auf sauberen Sport: Machen Sie mit!

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe steht Play True Day Belgium/Journée Franc Jeu für September wieder in den Startlöchern. Als Athlet, Verein oder Verband können Sie Ihren Beitrag zu fairem, dopingfreiem Sport leisten. Teilen Sie uns Ihre Ideen mit!

2018 fand der erste Fair Play Day statt. Die gleichen Partner organisieren dieses Jahr erneut diese Veranstaltung. Mit an Bord sind die Sportverbände.

Der diesjährige Fair Play Day dauert von Anfang bis Ende September – parallel zur „Europäischen Woche des Sports“ (23. bis 30. September). Warum ein ganzer Monat statt nur ein Tag oder Wochenende? So hat jeder Athlet, Sportverein oder Verband die Gelegenheit, sich ausgiebig dem sauberen Sport in seinen Aktivitäten zu widmen.

Was ist Play True Day Belgien?

AdobeStock_87380181_C_K.C

Sauberen und fairen Sport ausüben – darum geht es bei Play True. Ziel ist es,

  • die Athleten, die Sport- und breite Öffentlichkeit für den weltweiten Kampf gegen Doping zu sensibilisieren

  • darüber zu informieren, dass Doping gegen den Geist des Sports verstößt und ernste Gesundheitsrisiken mit sich bringt

Hinter der Play-True-Day-Belgium-Initiative stehen

  • die vier belgischen nationalen Anti-Doping-Organisationen (der drei Gemeinschaften und der Gemeinsamen Gemeinschaftskommission)

  • der COIB (Belgischer Olympischer und Interföderaler Ausschuss)

  • der CPB (Belgischer Paralympischer Ausschuss)

  • die AISF (Association interfédérale du sport francophone)

  • die VSF (Vlaamse sportfederatie)

  • der Sportrat der Deutschsprachigen Gemeinschaft

Wie kann man zum Play True Day beitragen?

Die Initiative richtet sich an alle Athleten und Sportfans, die sich für sauberen Sport einsetzen. Die verschiedenen Sportverbände führen als Spitzengruppe diese Initiative an und geben ihr gemeinsam mit den Partnern Substanz.

Wenn auch Sie Maßnahmen ergreifen möchten oder eine Idee haben, die Praxis des sauberen Sports im September 2019 hervorzuheben, zögern Sie nicht, sich an die lokale Anti-Doping-Organisation zu wenden.

Gemeinsam setzen wir auf #CleanSport!