„Ostbelgien wird FIT, ich mache MIT“

Purer Wandergenuss rund um Bütgenbach

Sie haben Lust, sich an der frischen Luft zu bewegen? Dann kommen Sie am 23. und 24. September nach Bütgenbach und gehen auf Erkundungstour!

Der Ostbelgische Wandertag startet im Rahmen der 37. internationalen Volkswanderung „Rund um den See“. Die Organisation des Wanderevents liegt in den Händen des Wanderclubs Bütgenbach. Ein Highlight sind zweifelsohne die vielfältigen, am Bütgenbacher See gelegenen Wanderpfade. Letzterer liegt eingebettet in einer malerischen Wald- und Wiesenlandschaft.

127289670_M_C_motivjaegerin1 - Fotolia.com
 

Die einzigartige Naturlandschaft mit dem schönen See lockt schon seit Jahren Besucher aus dem In - und Ausland. Im letzten Jahr kamen rund 1500 Wanderer, die sich dieses Vergnügen nicht entgehen lassen wollten.

Das Restaurant Marco Polo des Sport- und Freizeitzentrums Worriken ist an beiden Tagen Startpunkt der Wanderungen. Genau genommen, kann zwischen 7 Uhr und 14 Uhr gestartet werden.

Es stehen Strecken von 4, 7, 12 und 20 km rund um den Stausee zur Auswahl. Die 4 km und 12 km Strecke sind für Kinderwagen geeignet, die 4 km Strecke ist auch für Rollstuhlfahrer befahrbar.

Die Beschilderung aller Strecken ist vorzüglich - die Wanderkarte kann getrost zu Hause gelassen werden!

Festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung sollte vorgesehen werden. An den Verpflegungsstellen auf den Strecken und im Restaurant können sich die Wanderer zu sozialen Preisen stärken. Der Wandertag findet im Rahmen der Europäischen Woche des Sports statt. Auf die Teilnehmer der Familienstrecke wartet ein kleines Souvenir.

Noch einen Tipp am Rande: Mit einem Fernglas lassen sich die Greifvögel, die bei gutem Wetter zu Dutzenden an der Westseite des Sees kreisen, besonders gut beobachten.

Zeigt der Herbst sich dann auch noch von seiner sonnigen Seite, sollten wieder genauso viele Teilnehmer herbeiströmen wie beim letzten Mal.

Die Veranstalter freuen sich auf Ihren Besuch in Bütgenbach.

Mehr Informationen rund um die Kampagne “Ostbelgien wird Fit, ich mache Mit“ finden Sie auf der entsprechenden Webseite, unter "Mehr zum Thema".